Wertvolle Daten aus dem Social Web?

Wertvolle Daten aus dem Social Web?

Viele denken, es reiche, die Daten aus den Social Media zu analysieren. Ein Ansatz, der wenig durchdacht erscheint. Möglich, dass das in Zukunft so sein wird. Momentan sind jedoch bei weitem nicht alle in den Social Media vertreten. Die herkömmlichen Medien wie Fernsehen, Radio, Zeitschriften und Zeitungen haben immer noch eine relevante Reichweite. Daher ist es unsinnig, sich ausschließlich auf die Auswertung von Daten aus den Social Media zu konzentrieren.

Spiegel-online: Die Illusion von den wertvollen Twitter- und Facebook-Daten

Im Artikel: Die Illusion von den wertvollen Twitter- und Facebook-Daten beleuchtet der SpiegelOnline die Problematik allzu naiven Umgangs mit Daten aus den Social Media. Es sollte jeder sich im Klaren darüber sein, dass Social Media nur einen Ausschnitt repräsentieren. Das berührt auch die Strategien, um an Kunden zu kommen beziehungsweise neue Käufer. Auch bei den Kontakten bleiben diejenige außen vor, die sich wenig für Social Media begeistern können oder die es ganz ablehnen. Das gibt es noch sehr viele.

Auch hier gilt – wie im ganzen Leben – Mitdenken hilft oder frei nach Vera F. Birkenbihl: Das Gehirn, das ein jeder von uns besitzt, einfach mal benutzen.

 


DeutschTweetor bei Facebook und Google+

Ich freue mich übrigens, wenn du bei meiner Facebook-Seite und/oder bei meiner Google+ Seite vorbeischaust … und natürlich auch über ein “gefällt mir” beziehungsweise “Einkreisen”, sollten dir meine Bemühungen gefallen :-) Das sähe ich als Bestätigung, um weiter zu machen. Danke!
Bei Google+ habe ich auch noch eine Community DeutschTweetor gestartet. Dort findest du viele Tipps und Tricks, zu denen du gerne Fragen stellen kannst. Ich freue mich auf Dich!
Hier kannst du mir auf Twitter folgen: @DeutschTweetor

Es sollte jedem klar sein, dass ein Klick auf einen der unten stehenden Buttons diverse Informationen an die jeweiligen Betreiber der Portale weiterleitet.

Heiner
Vernetzen

Heiner

Heiner Tenz, im Hauptberuf Berater für SAP, ist seit 10 Jahren aktiv in den Social Media unterwegs. Sein Fokus liegt hauptsächlich im Bereich Netzwerken auf Augenhöhe und Einsatz von Social Media im industriellen Umfeld - Thema: Unternehmensweite effiziente Zusammenarbeit.
Heiner
Vernetzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.