Twitters Aprilscherz: Der Twelfie-Stick!

Im US-Blog kündigte Twitter heute Morgen seinen Einstieg ins Hardware-Business an. Twitter ist ja bekannt für die massenhafte Verbreitung von Selfies. So lag es natürlich nahe, dafür eine spezielle Vorrichtung zu entwickeln. Eine logische Folge, oder?

Twitter Neuigkeiten 4Blog

Der Twelfie-Stick ist ein hochentwickeltes Gerät, das es Nutzern erlaubt, auf einfachste Weise Selfies zu twittern. Dabei können sie ganz leicht den besten Blickwinkel auf sich selbst aussuchen und vor allem: Das Selfie kann direkt getwittert werden. Mit einem dezenten Zwitschern meldet der Stick das erfolgreiche Posten auf Twitter.

Der Twelfie-Stick ist ein dünner, bis auf etwa einen Meter ausziehbarer Stab aus einem Material, das die NASA Unobtainium nennt. Bestückt mit einer durch Solar-Energie wiederaufladbaren Batterie, garantiert Twitter dem Stick eine lange Lebensdauer.

Natürlich ist der Stick kompatibel mit allen Smartphones, Tablets und Kameras. Und so steht der neuen Selfie-Erfahrung nichts mehr im Wege. Twitter hofft damit einen großen Durchbruch zu erreichen und freut sich schon auf die explodierende Kreativität bei den Usern. Es werden daher auch schon weitere Accessoires für den Stick angekündigt.

Der Preis soll bei etwa 39,99 Dollar liegen. Nach Deutschland wird es dieser Stick wohl leider nicht schaffen. Im deutschen Twitter-Blog ging es heute eher humorlos zu. Wer sich also am Original-Beitrag freuen will – hier geht’s lang …

Viel Spaß!

 


DeutschTweetor bei Facebook und Google+

Ich freue mich übrigens, wenn Sie bei meiner Facebook-Seite und/oder bei meiner Google+ Seite vorbeischauen … und natürlich auch über ein “gefällt mir” beziehungsweise “Einkreisen”, sollten Ihnen meine Bemühungen gefallen. :-)

Bei Google+ habe ich auch noch eine Community DeutschTweetor gestartet. Dort finden Sie viele Tipps und Tricks, zu denen Sie gerne Fragen stellen können. Ich freue mich auf Sie!

Hier können Sie mir auf Twitter folgen: @DeutschTweetor

Heiner
Vernetzen

Heiner

Heiner Tenz, im Hauptberuf Berater für SAP, ist seit 10 Jahren aktiv in den Social Media unterwegs. Sein Fokus liegt hauptsächlich im Bereich Netzwerken auf Augenhöhe und Einsatz von Social Media im industriellen Umfeld - Thema: Unternehmensweite effiziente Zusammenarbeit.
Heiner
Vernetzen
Veröffentlicht unter Twitter-News Verschlagwortet mit permalink

Über Heiner

Heiner Tenz, im Hauptberuf Berater für SAP, ist seit 10 Jahren aktiv in den Social Media unterwegs. Sein Fokus liegt hauptsächlich im Bereich Netzwerken auf Augenhöhe und Einsatz von Social Media im industriellen Umfeld – Thema: Unternehmensweite effiziente Zusammenarbeit.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.