LeseTipp: Mehr Follower auf Twitter: 10 effektive Methoden

Mehr Follower auf Twitter: 10 effektive Methoden

ArtikelEmpfehlung generell

Twittern bedeutet in der Regel, Nachrichten, Meinungen oder einfach mal ein paar Grüße an die eigenen Follower zu senden. Ihre Mitteilungen erreichen vor allem die eigenen Follower. Daher sollten im Idealfall wenigstens ein paar davon vorhanden sein. Wer sich selbst, sein Anliegen oder seine Geschäfte bekannt machen will, braucht viele Follower. „Viele“ ist dabei natürlich relativ. Jeder bestimmt selbst, wie viele Follower er für angebracht hält.

Eine Binsenwahrheit, zugegeben. Andererseits höre ich immer wieder den Wunsch, mehr Follower zu bekommen. Trajan Tosev hat 10 effektive Methoden zusammengetragen und in seinem Blog veröffentlicht. Wenn Sie wirklich mehr Follower bekommen möchten, sollten Sie regelmäßig überprüfen, ob Sie die Empfehlungen auch optimal einsetzen.

Machen Sie sich eine Liste der Methoden, die bei Ihnen besonders gut funktionieren. Überprüfen Sie regelmäßig den Erfolg und überlegen Sie, was Sie noch besser machen können. Mit der Zeit werden ihnen die Methoden in Fleisch und Blut übergehen, Sie werden sie aus dem FF beherrschen.

Empfehlenswert!

 


DeutschTweetor bei Facebook und Google+

Ich freue mich übrigens, wenn Sie bei meiner Facebook-Seite und/oder bei meiner Google+ Seite vorbeischauen … und natürlich auch über ein “gefällt mir” beziehungsweise “Einkreisen”, sollten Ihnen meine Bemühungen gefallen. :-)

Bei Google+ habe ich auch noch eine Community DeutschTweetor gestartet. Dort finden Sie viele Tipps und Tricks, zu denen Sie gerne Fragen stellen können. Ich freue mich auf Sie!
Hier können Sie mir auf Twitter folgen: @DeutschTweetor

Heiner
Vernetzen

Heiner

Heiner Tenz, im Hauptberuf Berater für SAP, ist seit 10 Jahren aktiv in den Social Media unterwegs. Sein Fokus liegt hauptsächlich im Bereich Netzwerken auf Augenhöhe und Einsatz von Social Media im industriellen Umfeld - Thema: Unternehmensweite effiziente Zusammenarbeit.
Heiner
Vernetzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.