LeseTipp: Follower gewinnen mit Listen

959 Twitter-Follower in 7 Tagen: Interview + Tipps + Experiment

ArtikelEmpfehlung generell

Tipps, die Ihnen mehr Follower bringen, sind immer willkommen. Habe ich recht? Vielleicht kennen Sie diesen ja noch nicht. Mir war er entgangen, zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung. Dabei ist es ein sehr interessanter Tipp, den Sie eher selten zu lesen bekommen. Der Artikel ist als Interview aufbereitet. Mir gefällt besonders, dass hier offensichtlich eigene Erfahrung dahinter steht.

959 Twitter-Follower in 7 Tagen: Interview + Tipps + Experiment

Es sieht wie eine leere Versprechung aus, in so kurzer Zeit so viele Follower gewinnen zu können, ist es jedoch nicht. Allerdings steht ein recht hoher Aufwand dahinter, der kaum über längere Zeit aufrechterhalten werden kann. Mir stellen sich da noch weitere Fragen, die jedoch an anderer Stelle zu diskutieren wären. Da das Experiment auf eine internationale Twitter-Gefolgschaft ausgerichtet war, ist es schwer zu sagen, ob es sich auch auf eine sehr eng definierte Zielgruppe übertragen lässt.

Follower gewinnen mit Listen

Ich überlasse es Ihnen, sich Ihr eigenes Szenario, Ihr eigenes Experiment aufzubauen und durchzuführen. Mit geeigneten Werkzeugen können Sie bestimmt in recht kurzer Zeit, die Anzahl Ihrer Follower steigern. Hier lesen Sie über die Methode, wie es geht, fast 1000 Follower innerhalb einer Woche zu gewinnen:


DeutschTweetor bei Facebook und Google+

Ich freue mich übrigens, wenn Sie bei meiner Facebook-Seite und/oder bei meiner Google+ Seite vorbeischauen … und natürlich auch über ein “gefällt mir” beziehungsweise “Einkreisen”, sollten Ihnen meine Bemühungen gefallen. :-)

Bei Google+ habe ich auch noch eine Community DeutschTweetor gestartet. Dort finden Sie viele Tipps und Tricks, zu denen Sie gerne Fragen stellen können. Ich freue mich auf Sie!
Hier können Sie mir auf Twitter folgen: @DeutschTweetor

Heiner
Vernetzen

Heiner

Heiner Tenz, im Hauptberuf Berater für SAP, ist seit 10 Jahren aktiv in den Social Media unterwegs. Sein Fokus liegt hauptsächlich im Bereich Netzwerken auf Augenhöhe und Einsatz von Social Media im industriellen Umfeld - Thema: Unternehmensweite effiziente Zusammenarbeit.
Heiner
Vernetzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.