Kurzvorstellung @mhz_massivhaus und @Hausbau_Neubau – Frank Hartung

TwitteranerKurzvorstellung15-03

Frank Hartung twittert unter @mhz_massivhaus und @Hausbau_Neubau seit Januar 2010. Für unsere Kurzvorstellung hat Frank Hartung die Fragen meines Interviews wie folgt beantwortet:

Welche Gründe hatten Sie, um mit dem Twittern anzufangen?
Ich lernte Twitter als Verbraucher kennen. Freunde zeigten mir damals immer wieder, was sie bei Twitter an neuen Informationen gefunden haben. Irgendwann reifte in mir der Entschluss, nun auch zu twittern.

Wie verwenden Sie Twitter?
Twitter verwende ich sowohl zum Netzwerkaufbau als auch zum Microblogging.

Was möchten Sie mit Twitter erreichen?
Mir geht es einerseits um das Teilen von Nachrichten und Informationen, andererseits konnte ich durch Twitter bereits Kontakte knüpfen. Insofern ist Twitter für mich multifunktional.

Meine Tweets sollen für den Leser einen Mehrwert bieten. Kurze Nachrichten sollen den Verbraucher animieren, die Informationen in der „Langversion“ auf der jeweiligen Website zu lesen.

Wie beschreiben Sie ihr Folgeverhalten auf Twitter?
Zunächst unterscheide ich zwischen automatisierten und händischen Meldungen. Wer mich mit lieblosen und automatischen Meldungen nervt, wird von mir entfolgt. Spam will ich weder im E-Mail-Postfach, noch bei Twitter.

Es gibt aber immer mal wieder Meldungen, die mich sogar neugierig machen. Da kann es durchaus passieren, dass ich mich mit dem Verfasser der Meldung näher beschäftige, etwa um vielleicht einen Direktkontakt herzustellen.

Follower, die meine Tweets lesen, dürfen sich sicher sein, dass dies eine Meldung ist, die von einem Menschen erstellt wurde.

Mit welcher Strategie versuchen Sie auf Twitter mehr Follower zu bekommen?
Hier handle ich kaum anders, als im normalen Leben auch. Ich teile Nachrichten, die ich für teilenswert halte, indem ich retweete oder auch kommentiere. Zudem verzichte ich auf reine Werbebotschaften. Viele meiner Follower fragen auch mal nach, wenn wir wieder auf ein interessantes Thema gestoßen sind.

Follower sollen bleiben, weil Sie es interessiert, was wir tun.

Mit welchem Satz möchten Sie gerne auf Twitter empfohlen werden?
#FF @mhz_massivhaus – Tipps für die #Bauberatung, #Bauplanung und den #Hausbau als #Massivhaus.

Wo sind Sie im Internet zu finden?

Kurze (aussagekräftige) Beschreibung Ihres Geschäfts, Ihres Vereins, Ihres Anliegens etc.:
Frank Hartung ist der Inhaber des Unternehmens hartung.biz und beschäftigt Redakteure, Webdesigner und Programmierer. Die Unternehmen „Massivhaus-Zentrum“, „bedarfsgerecht versichert“, und „ZBO“ wurden von ihm gegründet und werden noch heute von ihm geleitet/betreut.

Seit 2011 befasst sich Frank Hartung ausschließlich mit der semantischen Optimierung und Erstellung von Websites, erarbeitet Franchise- und Vertriebskonzepte für verschiedene Branchen und kann als Netzwerker auf ein leistungsfähiges Kompetenzteam zurückgreifen.

 


DeutschTweetor bei Facebook und Google+

Ich freue mich übrigens, wenn Sie bei meiner Facebook-Seite und/oder bei meiner Google+ Seite vorbeischauen … und natürlich auch über ein “gefällt mir” beziehungsweise “Einkreisen”, sollten Ihnen meine Bemühungen gefallen. :-)

Bei Google+ habe ich auch noch eine Community DeutschTweetor gestartet. Dort finden Sie viele Tipps und Tricks, zu denen Sie gerne Fragen stellen können. Ich freue mich auf Sie!
Hier können Sie mir auf Twitter folgen: @DeutschTweetor

Heiner
Vernetzen

Heiner

Heiner Tenz, im Hauptberuf Berater für SAP, ist seit 10 Jahren aktiv in den Social Media unterwegs. Sein Fokus liegt hauptsächlich im Bereich Netzwerken auf Augenhöhe und Einsatz von Social Media im industriellen Umfeld - Thema: Unternehmensweite effiziente Zusammenarbeit.
Heiner
Vernetzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.