Geheimer Schwarzmarkt für Twitter-Accounts?

Artikel Tipps und Tricks

Gehackt, gehijacked, gesquattet – der geheime Schwarzmarkt für Twitter-Accounts

Ich bin nicht gerade ein Freund von eher negativ gefärbten Meldungen. Dieser Tage kommt nach dem „kommerziellen Tweetklau“ eine Meldung über einen Schwarzmarkt für Twitter-Accounts. Es gibt Leute, die sichern sich Twitter-Accounts mit Namen, die eigentlich Firmen gehören. Wie es scheint, lesen sie dazu Meldungen bei den Domain-Registrierungsstellen. Wenn eine Firma dann einen entsprechenden Twitter-Account erstellen will, kommt das große Erstaunen.

Der Firmenname existiert bereits auf Twitter. Um ihn zu bekommen, muss dann ein teilweise recht hoher Betrag bezahlt werden. Die „Online Marketing Rockstars“ haben einen Artikel veröffentlicht, in dem dieser Sache – dem Twitter-Squatting – nachgegangen wird. In dem Artikel geht es jedoch nicht nur um den fragwürdigen Handel mit Twitter-Accounts.

Auch die Hacker-Szene beschäftigt sich damit, wie sie an Twitter-Accounts kommen kann, um sie dann zu Geld zu machen. Es ist schon erstaunlich, was so alles im Twitter-Umfeld passiert. Ein sehr interessanter Artikel!

 


DeutschTweetor bei Facebook und Google+

Ich freue mich übrigens, wenn du bei meiner Facebook-Seite und/oder bei meiner Google+ Seite vorbeischaust … und natürlich auch über ein “gefällt mir” beziehungsweise “Einkreisen”, sollten dir meine Bemühungen gefallen :-) Das sähe ich als Bestätigung, um weiter zu machen. Danke!
Bei Google+ habe ich auch noch eine Community DeutschTweetor gestartet. Dort findest du viele Tipps und Tricks, zu denen du gerne Fragen stellen kannst. Ich freue mich auf Dich!
Hier kannst du mir auf Twitter folgen: @DeutschTweetor

Es sollte jedem klar sein, dass ein Klick auf einen der unten stehenden Buttons diverse Informationen an die jeweiligen Betreiber der Portale weiterleitet.

Heiner
Vernetzen

Heiner

Heiner Tenz, im Hauptberuf Berater für SAP, ist seit 10 Jahren aktiv in den Social Media unterwegs. Sein Fokus liegt hauptsächlich im Bereich Netzwerken auf Augenhöhe und Einsatz von Social Media im industriellen Umfeld - Thema: Unternehmensweite effiziente Zusammenarbeit.
Heiner
Vernetzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.