DeutschTweetors Twitter Post (1.7.2014)

Neues bei DeutschTweetor

Heute beginnt eine neue Serie der Tagesempfehlungen. Insgesamt sind das 660 Twitterer, die in meiner Liste Tagesempfehlungen verzeichnet sind. Mit täglich 30 Empfehlungen läuft die Aktion 22 Tage, also bis zum 22.7.2014.

Jedes Mal, bevor ich die Tagesempfehlungen vorbereite, gehe ich die gesamt Liste durch. Dabei werden alle aus der Liste entfernt, die mir nicht mehr folgen, oder die seit etwa 180 Tagen nichts mehr getwittert haben. Damit bleibt die Liste halbwegs aktuell. Dennoch haben sich im Laufe der Zeit einige Dinge „eingeschlichen, die nicht so gut zu den Tagesempfehlungen passen. Daher habe ich beschlossen „aufzuräumen“. Den passenden Artikel zu meiner Aufräumaktion muss ich noch schreiben.

Noch etwas:

Du kannst mir gerne Artikel twittern, die dir so über den Weg laufen, und die du für bemerkenswert hältst. Ich werde Sie verwenden, sollte es einigermaßen passen. Bitte unbedingt den Hashtag #DTNPN verwenden, sonst geht es in der Flut der Erwähnungen unter.

Erwähnenswertes rund um Twitter

Erwähnenswertes rund um Social Media

  • Social Media Monitoring: Die Lightparc GmbH hat ein “Whitepaper Social Media Monitoring” kostenlos als PDF zum Download auf ihrer Website bereitgestellt. Das E-Book umfasst etwa 27 Seiten und richtet sich an Entscheider in Unternehmen, Agenturen, Studierende und alle, die es interessiert.
  • Zur Zeit macht das Facebook-Experiment verstärkt die Runde. Viele regen sich wieder einmal auf. Ich bin mir nicht sicher, inwieweit ich dazu Stellung beziehen sollte. Im Prinzip ist das alles nichts Neues. Solche Spielchen werden von allen möglichen Seiten getrieben. Vielleicht wird es später mal etwas dazu geben, vielleicht auch nicht

Seiten-Updates bei DeutschTweetor

  • Diesmal gibt es keine Seitenupdates. Dazu war die Zeit zu kurz.

So, das war’s für heute. Ich wünsche dir einen wundervollen Tag  :-)

— HINWEIS —

Es sollte jedem klar sein, dass ein Klick auf einen der unten stehenden Buttons diverse Informationen an die jeweiligen Betreiber der Portale weiterleitet. Wer also seine Daten schützen möchte, lässt das Klicken besser bleiben.

Heiner
Vernetzen

Heiner

Heiner Tenz, im Hauptberuf Berater für SAP, ist seit 10 Jahren aktiv in den Social Media unterwegs. Sein Fokus liegt hauptsächlich im Bereich Netzwerken auf Augenhöhe und Einsatz von Social Media im industriellen Umfeld - Thema: Unternehmensweite effiziente Zusammenarbeit.
Heiner
Vernetzen
Veröffentlicht unter Twitter-News,Twitterland permalink

Über Heiner

Heiner Tenz, im Hauptberuf Berater für SAP, ist seit 10 Jahren aktiv in den Social Media unterwegs. Sein Fokus liegt hauptsächlich im Bereich Netzwerken auf Augenhöhe und Einsatz von Social Media im industriellen Umfeld - Thema: Unternehmensweite effiziente Zusammenarbeit.

Kommentare

DeutschTweetors Twitter Post (1.7.2014) — 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.